Startseite
Sie sind hier: Startseite » Über uns » Geschichte

Geschichte

Ein Werk aufgeschlossener Berner Frauen

1910 gründeten ein paar aufgeschlossene Berner Frauen und ihre Hausangestellten den Bernischen Hausangestelltenverein, der über Jahrzehnte sehr aktiv war.

Der Verein verfolgte das Ziel, für die alten Kolleginnen ein eigenes Heim zu schaffen, wo sie ihren Lebensabend verbringen konnten.

Dies ist ihnen gelungen. 1926 ergab sich die Gelegenheit ein altes Bernerhaus an der Effingerstrasse zu mieten.

1930 wurde dem Verein das Haus an der Zähringerstrasse 3 zum Kauf angeboten, wo sich das heutige Altersheim Mon Soleil befindet.

Aus Mangel an Nachwuchsmitgliedern wurde der Verein aufgelöst und in die "Stiftung Altersheim Mon Soleil, Bern " überführt.